Passatore Humidore

Humidore von Passatore - Informationen und Kaufempfehlungen

Hier erfahren Sie alles rund um Passatore Marken-Humidore, vom Aufbau bis zur Humidorbefeuchtung.
Schauen Sie sich in aller Ruhe um und informieren Sie sich über die Passatore Zigarrenlagerung.

Marke Passatore

Passatore ist eine Marke für hochwertige Humidore aber auch für andere hochwertige Raucher Zubehörartikel wie zum Beispiel Aschenbecher, Befeuchter, Zigarrenschneider oder auch Pfeifen. Passatore Markenprodukte sind sowohl im stationeren Fachhandel als auch in vielen Onlineshops weit verbreitet. Passatore Humidore werden ganz besonders für Ihre hochwertige Verarbeitung und des oft außergewöhnlichen Designs von Aficionados auf der ganzen Welt geschätzt. Passatore grenzt sich klar von der Billigkonkurrenz aus China und Osteuropa ab und ist trotzdem noch erschwinglich. Passatore ist eine eingetragene Marke von Hermann Hauser Raucherbedarf GmbH. Passatore Humidore gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen, vom einfachen Standart-Humidor bis zum Premium-Humidor ist alles vertreten. Einen Passatore Marken-Humidor können Sie ohne Bedenken kaufen.

Passatore Humidore gibt es in vielen Größen und Ausführungen.

Kleine Humidore bis 30 Zigarren - Wenn Sie eine kleinere Anzahl an Zigarren lagern möchten, sind die kleinen Humidore bis 30 Zigarren möglicherweise das Richtige für Sie. Wenn Sie nur gelegentlich eine Zigarre rauchen wollen, ist das die richtige Größe für Sie, bedenken Sie aber, dass ein kleiner Humidor sehr schnell zu klein werden könnte!

Mittlere Humidore von 30 bis 75 Zigarren - Wenn Sie eine überschaubare Anzahl an Zigarren lagern möchten, sind mittlere Humidore bis 75 Zigarren möglicherweise das Richtige für Sie. Für die meisten Gelegenheitsraucher ist das die richtige Größe, aber bedenken Sie, dass ein mittlerer Humidor sehr schnell zu klein werden könnte!

Große Humidore über 75 Zigarren - da ein Humidor sehr schnell zu klein werden kann, empfehlen wir große Humidore, die mehr als 75 Zigarren lagern können. Für eine gute Befeuchtung des Humidors ist es sinnvoll, wenn ein wenig Platz zum Atmen um Ihre geliebten Zigarren vorhanden ist und diese so wenig wie möglich gestapelt werden.

Passatore Humidore:

Passatore Marken-Humidore gibt es in vielen verschiedenen Materialien, Qualitätsstufen und Designs. Passatore verkauft nur ausgesuchte, gut verarbeitete Humidore in Echtholz oder Holzdesigns mit sehr guten Befeuchtern. Bei den Modellen sollte darauf geachtet werden, dass das mitgelieferte Hygrometer eher zur Zirde vorhanden ist. In dieser Preisklasse ist ein Hygrometer keineswegs genau! Wir empfehlen deshalb in diesem Fall auf jeden Fall ein Hygrometer, am besten ein Digitalhygrometer, zusätzlich anzuschaffen. >> Kaufempfehlung <<
Alle neuen Humidore müssen erst eingefahren werden. Die mitgelieferten Befeuchter sollten nicht direkt an den Zigarren anliegen und müssen regelmaßig nachgefüllt werden.

Die Temperatur im Humidor:

Die Anforderung an die Temperatur ist dabei untergeordnet, man sollte die Zigarren nur nicht einer höheren Temperatur aussetzen, wie z.B. neben einer Heizung aufstellen oder direkter Sonnenausstrahlung aussetzen. Optimal ist hier eine Luft-Temperatur von 18°C bis 22°C

Die Luftfeuchtigkeit im Humidor:

Umso wichtiger ist allerdings die Anforderung an die Luftfeuchtigkeit im Humidor. Hierbei kommt es auf das richtige, der Humidorgröße angepasstem Befeuchtungssystem an. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, werden Zigarren feucht und es kann zur Schimmelbildung bei Zigarren, Humidor und Befeuchtungssystem kommen. Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig, werden Zigarren trocken und brüchig und das Aroma der Zigarren wird dadurch dauerhaft geschädigt. Das Wiederbeleben von zu trocken gelagerten Zigarren ist zwar grundsätzlich mit langsamen Widerbefeuchten möglich, sie werden aber nicht mehr dasselbe Aroma wie richtig gelagerte Zigarren bekommen.